WISSENSWERTES ÜBER MEDIATION

Eine "Win-Win" Situation ist das Ziel. Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren der Streitbeilegung mit einer langen Tradition (siehe auch 29. Bundesgesetz - Zivilrechts Mediations Gesetz).


Mediation ist eine auf Freiwilligkeit der Parteien ruhende Tätigkeit bei der ein fachlich ausgebildeter neutraler "Vermittler" (Mediator) mit anerkannten, gelernten Methoden die Kommunikation zwischen den Parteien fördert. Mit dem Ziel, dass diese eine außergerichtliche für beide Parteien selbstverantwortete, für beide Parteien zufriedenstellende Lösung Ihres Konfliktes finden.

Anwendungsbereiche

Mediation findet sich mittlerweile

  • in Konflikten betreffend Nachbarschaftsrecht, Mietrecht oder Wohnungseigentum
  • in der Rechtspflege
  • in der Arbeitswelt
  • sehr intensiv in der Wirtschaft
  • bei Familien- oder Erbschaftskonflikten sowie
  • in Umweltkonflikten

Ziel einer Mediation

  • Maßgeschneiderte tragfähige Lösungen finden
  • Den Konfliktpartnern zeigen, dass eine Seite nicht auf Kosten der anderen Seite gewinnen kann
  • Einen Gewinn für beide Seiten erzielen
  • Langwierige Gerichtsprozesse verhindern

Konflikte auf diese Art zu lösen, hilft das eigene Wohlbefinden zu wahren.

Langwierige Prozesse, deren Ausgang man nicht kennt, kosten viel Geld und Energie.
Streitgespräche in Begleitung eines Mediators helfen Lösungen zu finden, an die beide Kontrahenten nie gedacht haben, jedoch für beide lebbar sind, ohne das Gesicht zu verlieren.

Der erfolgreiche Abschluss einer Mediation ist ein schriftlicher (verbindlicher) Vertrag.

Kontakt

Sollten Sie weitere Informationen wünschen, so wenden Sie sich bitte direkt an

Ulla Weißenbach Ulla Weißenbach
behördl. konz. Immobilienmakler und -verwalter

E-Mail: ulla.weissenbach@brezina-real.at
Adresse:  1090 Wien, Müllnergasse 15/Ecklokal

Suchprofil & Partnerschaften

Mit Brezina Ankommen:
Jetzt Suchprofil anlegen